Safe and Sound Protocol – Die Therapie für Ihr Nervensystem

Das Safe and Sound Protocol (SSP) ist ein evidenzbasierte   Hörtherapie zur Reduzierung, Klangempfindlichkeiten und Verbesserung der auditiven Verarbeitung, der Regulierung des Verhaltenszustands und des sozialen Engagements  Verhalten durch gefilterte Musik.

Als praktische Anwendung der Polyvagaltheorie ist die SSP wirkt als nicht-invasiver, akustischer Vagusnervstimulator und hilft, das Nervensystem besser einzustellen Unterstützen Sie Verbindung, Zusammenarbeit und Resilienz. Der SSP beinhaltet das Hören von speziell gefilterter Musik über Kopfhörer zusammen mit einem Anbieter, persönlich oder aus der Ferne.  Der SSP ist für Kinder und Erwachsene geeignet und hat Vorteile für Personen mit Trauma, Angstzuständen, sensorischen  Verarbeitungsunterschieden und mehr gezeigt.

Vorteile der SSP Therapie für Sie:

  • Eine fünfstündige auditive Intervention entwickelt und patentiert von Dr. Stephen Porges, Autor der Polyvagal-Theorie
  • entwickelt, um die Schallempfindlichkeit zu  reduzieren, und Verbesserung der auditiven Verarbeitung und der Regulierung des Verhaltenszustands.
  • Aktiviert das soziale   Engagement-System des Klienten und hilft,  die therapeutischen Ergebnisse zu beschleunigen und zu verbessern.
  • Unterstützt die physiologische Zustandsregulation und ermöglicht eine größere Widerstandsfähigkeit.

Polyvagale Theorie: Die Wissenschaft, sich wieder sicher zu fühlen:

Die Polyvagal-Theorie wurde vom weltbekannten Forscher  Dr. Stephen Porges, entwickelt und konzentriert sich auf das, was im Körper und im Nervensystem passiert, und erklärt, wie unser Gefühl von Sicherheit, Gefahr oder Lebensbedrohung unser Verhalten beeinflussen kann.
Das Verständnis der Polyvagaltheorie gibt uns einen wissenschaftlichen Rahmen, der durch physiologische oder „bottom-up“ -Therapien angewendet werden kann, um zu helfen, unsere Gefühle zu verändern und zu verbessern. , denken und sich mit anderen verbinden. xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx xxxxxxxxxxxxxxxxxxxx xxxxxxxxxxxxxxx xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx xxxxxxxxxxxxxxx xxxxxxxxxxxxxxxxxx xxxxxxxxxxxxxx xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx xxxxxxxxxxxxxxxxxxxx xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx xxxxxxxxxxx xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx xxxxxxxxxxxxxx xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx