Helmut Schmidt: Diplom-Psychologe und Psychologischer Psychotherapeut

Helmut Schmidt, Psychologischer Psychotherapeut,

Ich bin 1951 in Münchberg/Oberfranken geboren und dort aufgewachsen, habe in Würzburg studiert und das Diplom in Psychologie 1972 gemacht. 1999 erhielt ich die Approbation als psychologischer Psychotherapeut.
Meine berufliche Laufbahn begann ich als Heimpsychologe, als der ich vier Jahre lang viele Erfahrungen mit verhaltensauffälligen Jugendlichen und dem Erziehungspersonal machen konnte. In den folgenden 30 Jahren meiner Tätigkeit als Leiter einer Erziehungsberatungsstelle habe ich alle Facetten familiären Glücks und Unglücks mitbekommen und  gelernt, meine theoretischen Kenntnisse immer mehr mit eigenen Überzeugungen und Einsichten zu verknüpfen. Als Leiter einer großen Jugendhilfeeinrichtung lernte ich zusätzlich in den letzten zehn Jahren viele Herausforderungen der Personalführung, der Verwaltung und des Jugendhilfemanagements kennen. Aktuell befinde ich mich im Ruhestand und arbeite gerne als freier Mitarbeiter in der Praxis mit.

Meine bisherige beratend-therapeutische Arbeit stand unter dem Motto, dass ich den Ratsuchenden möglichst realitätsnah, achtungsvoll, ein- und mitfühlend, ehrlich und mit positiver Einstellung begegnete.

Meine Erkenntnisse aus verschiedenen Ausbildungen und Weiterbildungen in systemischer Familientherapie, Gesprächsführung, Elterntrainings, Trennungs- und Scheidungsberatung und Jugendlichenbegleitung habe ich genutzt, um sie in einer respektvollen und anregenden Auseinandersetzung mit den Ratsuchenden einzubringen.

Durch die Anregungen aus zusätzlichen Fortbildungen in humanistischen, persönlichkeits- und entwicklungsorientierten Therapieansätzen habe ich meine religiös-spirituellen Überzeugungen mit den Werten von achtsamem und förderlichem Umgang verbinden können. Ich arbeite mit der Überzeugung, dass jeder einen Entwicklungsweg finden kann, auf dem sowohl die eigenen „Grenzen“ und „Schatten“ bewusster und annehmbarer werden als auch die Stärken und Chancen der eigenen Persönlichkeit herauszufinden sind.

Auf meinem eigenen Entwicklungsweg helfen mir meine Frau, meine beiden erwachsenen Töchter und meine zwei Enkel bodenständig zu bleiben. Viel Bewegung, Radsport und Skilanglauf geben mir körperliche Fitness. Auseinandersetzung mit Fragen menschlicher, sozialer und religiöser Entwicklung und meine Engagements im sozialen Bereich halten mich geistig fit und geben mir Verbindung zum realen Alltag.

Helmut Schmidt

Lebenslauf

1951geboren in Münchberg/Oberfranken.
1971Abitur am Neusprachlichen Gymnasium Münchberg.
1971–1972Zivildienst in einer Behinderteneinrichtung in Würzburg.
1972–1979Psychologiestudium an der Uni Würzburg.
1979–1983Diplompsychologe im Heim für Jugendliche der Salesianer Don Boscos, Ebern/Ufr.
1983–2003Leiter der Erziehungsberatungsstelle Neu-Ulm.
1989–1984Ausbildung als systemischer Familientherapeut.
2009Approbation als psychologischer Psychotherapeut.
2003–2012Ltg. der Beratungsstelle und Ltg. des Erziehungs- und Jugendhilfeverbundes Donau-Iller der Kath. Jugendfürsorge Augsburg.
2013-heutein Altersteilzeit, nebenher Supervision, Coaching und Praxisanleitung